Allgemeine Geschäfts- und Nutzungsbedingungen der LOCK-App

Firma: Peter Schmidt
Hansestr. 91
51149 Köln
Telefon: +49 (0) 2203 10 334 729
Mail: info@lock-your-secrets.de
www.lock-your-secrets.de
Geschäftsführer: Peter Schmidt
UST.ID Nr. DE156114713

Dienstbeschreibung
LOCK your secrets ist eine Entwicklung der Firma Peter Schmidt. LOCK your secrets ist eine App, mit der
Nutzer an Videowettbewerben teilnehmen und Sachpreise oder Gutscheine gewinnen können. Der Nutzer hat die Auswahl zwischen mehreren Kategorien, in denen er passende Videos hochladen und an Wettbewerben teilnehmen kann.

§01 Nutzung des Dienstes
01.1 Der Nutzer stimmt den nachfolgend aufgeführten Bedingungen mit seiner Registrierung nach dem Download der App zu. Die Registrierung erfolgt einmalig und ist für den Nutzer kostenlos.
01.2 Für eine Registrierung hat der Nutzer zunächst nur seinen Namen und eine aktuelle E-Mailadresse anzugeben.
01.3 Der Nutzer kann nach erfolgreicher Registrierung und vor dem Hochladen seines Videos diese allgemeinen Geschäftsbedingungen auf LOCK your secrets unter dem Link „Nutzungsbedingungen“ aufrufen.
01.4 Der Nutzer hat nach der Registrierung die Möglichkeit, die Wettbewerbe in allen angebotenen Kategorien zu verfolgen und selbst daran teilzunehmen.
01.5 Nutzer können die Mitgliedschaft bei LOCK your secrets jederzeit und ohne Angaben von Gründen durch Löschen des Nutzerprofils beenden.

§02 Allgemeine Nutzungsbedingungen
02.1 Der Nutzer wird nur solches Bildmaterial veröffentlichen, welches er selbst erstellt hat oder an denen
er alle hierfür erforderlichen Rechte verfügt.
02.2 Sofern auf dem Bildmaterial ein oder mehrere Personen erkennbar abgebildet sind, müssen alle
abgebildeten Personen der konkreten Verwendung des Videos bzw. der Verbreitung und öffentlichen zur Schau Stellung im Rahmen des Dienstes zugestimmt haben, es sei denn, dass das geltende Recht ausnahmsweise von dem Erfordernis der Einwilligung absieht. Für Kinder bzw. nicht Volljährige haben die gesetzlichen Vertreter diese Einwilligung zu erteilen. Der Nutzer hat auf Anforderung von LOCK your secrets die Zustimmung der abgebildeten Person durch eine schriftliche Einwilligung (Modell Release, etc.) unverzüglich nachzuweisen.
02.3 Soweit bei der Veröffentlichung von Bildmaterial Gebäude, Kunstwerke, Design, Architektur, Logos,
Marken oder sonstige geschützte/schützenswerte Inhalte abgebildet sind, für die die Zustimmung der
jeweiligen Rechteinhaber einzuholen ist, versichert der Nutzer, dass eine entsprechende Zustimmung vorliegt. Diese ist durch den Nutzer gegenüber LOCK your secrets auf Anforderung schriftlich nachzuweisen. Die Prüfung, ob derartige Zustimmungen erforderlich sind, obliegt allein dem Nutzer. Bei Fragen kann der Nutzer sich gerne an LOCK your secrets unter info@lock-your-secrets.de wenden.
02.4 Der Nutzer wird auf LOCK your secrets nur Bildmaterial einstellen, das nicht gegen geltendes Recht,
Rechte Dritter oder die guten Sitten verstößt. Es ist insbesondere untersagt Bildmaterial mit folgenden
Inhalten einzustellen:
a: pornografische, sexistische, diffamierende, verleumderische, rassistische oder religiös verletzende
Darstellungen;
b: rassistische, nationalistische Volksverhetzung, Anleitung zu Mord, Geiselnahme und anderen schweren
Straftaten, Unterstützung von oder Werbung für kriminelle oder terroristische Vereinigungen,
verherrlichende, verharmlosende oder menschenunwürdige Darstellung von Gewalt;
c: Darstellung von Kindern und Jugendlichen in unnatürlich geschlechtsbetonter Körperhaltung;
d: in einer den Urheber oder die abgebildete(n) Person/en herabwürdigenden Art und Weise, etwa in einer
persönlichkeitsverletzenden Situation, einschließlich sexuellen oder angedeuteten sexuellen Handlungen oder Vorlieben, Drogenkonsum oder -missbrauch, Verbrechen, physischem oder mentalem Leiden;
e: Darstellungen, die berechtigterweise wahrscheinlich für jedwede in dem Inhalt dargestellte Person anstoßend wäre (z.B. Dating-Seiten, Escort Services, Erotikangebote, pornografische Angebote,
jugendgefährdende Seiten);
f: mit Marken, Geschmacksmustern, Logo oder Unternehmenskennzeichen oder als Teil hiervon – ausgenommen sind Handlungen nach §05.
g: als unerlaubte Kommunikationsmaßnahme

§03 Teilnahme an Wettbewerben
03.1 Nutzer, die an Wettbewerben teilnehmen möchten, müssen mindestens 16 Jahre alt sein.
03.2 Mit dem Hochladen der Fotos auf LOCK your secrets garantiert der Nutzer, die Urheber- bzw.
entsprechende Nutzungsrechte an allen Videos zu besitzen.
03.3 Alle weiteren unter §02 geregelten allgemeinen Nutzungsbedingungen sind unbedingt einzuhalten.
03.4 Der Nutzer des Dienstes räumt LOCK your secrets im Rahmen des angebotenen Dienstes damit seinerseits ein Nutzungsrecht an seinen hochgeladenen Videos inklusive gegebenen Titel ein, das zur weltweiten öffentlichen Zugänglichmachung, Verbreitung, Vervielfältigung, öffentlichen Wiedergabe und sonstigen vergleichbaren Rechten ohne Anspruch auf Vergütung durch den Nutzer oder einen Dritten berechtigt.
03.5 LOCK your secrets behält sich vor, weitere Kategorien zu ergänzen, zu ändern oder zu löschen.
03.6 Nach Ablauf eines Wettbewerbes werden alle Videos in der jeweiligen Kategorie gelöscht, um neue
Wettbewerbe zu ermöglichen. Die Fotos bleiben jedoch auf den Profilen der hochladenden Nutzer in einer
separaten Übersicht. Zudem werden in der Kategorie ‚Beste Videos’ die Gewinnervideos (Top 1) aller
Kategorien dargestellt. Die Videos der Gewinner werden für zwei Wochen als Titelbild der Kategorie
verwendet.
03.7 Geschäftsführer, Gesellschafter und Mitarbeiter von LOCK your secrets sind von der Teilnahme an den
Wettbewerben ausgeschlossen.

§04 Ausschluss vom Wettbewerb und Kündigung der Mitgliedschaft
04.1 LOCK your secrets kann folgende Maßnahmen ergreifen, wenn konkrete Anhaltspunkte dafür bestehen, dass ein Nutzer die allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen verletzt oder die Fairness in einem Wettbewerb gefährdet ist:
– Verwarnung
– Löschung bestimmter Bilder
– Ausschluss vom laufenden und zukünftigen Wettbewerben
– Kündigung der Mitgliedschaft
– Zivil- und strafrechtliche Verfolgung der Verstöße, insbesondere bei Urheberrechts-rechtsverletzungen
Bei der Wahl einer Maßnahme berücksichtigt LOCK your secrets auch die Interessen des Betroffenen und wenn der Verstoß vom Nutzer nicht zu vertreten ist.
04.2 LOCK your secrets kann einen Nutzer dauerhaft von der Teilnahme an Wettbewerben ausschließen oder die Mitgliedschaft kündigen, wenn insbesondere
– Videos mit pornografischen Inhalten und Hintergründen hochgeladen werden
– falsche Kontaktdaten angegeben wurden, insbesondere falsche oder
ungültige E-Mailadressen
– anderen Mitgliedern erheblicher Schaden zugefügt wird
– gegen Urheberrechte verstoßen wird
– betrügerische Aktivitäten verfolgt werden oder
– sonst ein weiterer wichtiger Grund vorliegt.
04.3 Nachdem ein Nutzer gesperrt wurde, ist eine erneute Anmeldung oder Teilnahme an Wettbewerben auch unter einem anderen Profil ausgeschlossen.

§05 Haftung
05.1 Eine Haftung von LOCK your secrets gleich aus welchem Rechtsgrund – tritt nur ein, wenn der Schaden
a: durch schuldhafte Verletzung einer der Kardinalpflichten oder wesentlichen Nebenpflichten in einer das
Erreichen des Vertragszwecks gefährdenden Weise verursacht worden ist oder
b: auf grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz von LOCK your secrets zurückzuführen ist.
05.2 Haftet LOCK your secrets gemäß vorstehendem 06 a: für die Verletzung einer wesentlichen
Vertragspflicht, ohne dass grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz vorliegen, so ist die Haftung auf denjenigen
Schadensumfang begrenzt, mit dessen Entstehen LOCK your secrets bei Vertragsschluss aufgrund der ihm zu diesem Zeitpunkt bekannten Umstände typischerweise rechnen musste. Dies gilt in gleicher Weise für Schäden, die aufgrund von grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz von Mitarbeitern oder Beauftragten von LOCK your secrets verursacht werden, welche nicht zu dessen Geschäftsführern oder leitenden Angestellten gehören. Die Haftung für Folgeschäden, insbesondere auf entgangenen Gewinn oder auf Ersatz von Schäden Dritter, wird ausgeschlossen, es sei denn, es fallen LOCK your secrets Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last.
05.3 Es wird keine Haftung für einen möglichen Missbrauch der Daten und Videos durch Nutzer oder Dritte
übernommen. Dies gilt auch für die Nutzung der erlangten Daten aus rechtswidrigen Handlungen wie
Hackerangriffen.
05.4 LOCK your secrets haftet ferner nicht für Störungen und Beeinträchtigungen des Dienstes oder eines
temporären oder anhaltenden Ausfalls durch höhere Gewalt oder Problemen in der technischen Infrastruktur. Auch nicht, wenn dadurch der nicht- Gewinn eines Wettberbes herbei geführt wird.
05.5 LOCK your secrets unternimmt entsprechend der guten fachlichen Praxis alle üblichen Maßnahmen zur
Gewährleistung der Sicherheit der überlassenen Daten gegen Datenverlust. Der Nutzer hat jedoch selbstständig dafür Sorge zu tragen, dass neben dem auf LOCK your secrets eingestellten Bildmaterial Sicherheitskopien bestehen.
05.6 Der Nutzer verpflichtet sich LOCK your secrets im Fall von Klagen, Anträgen, Abmahnungen oder sonstigen rechtlichen Inanspruchnahmen und dadurch möglicherweise versursachten Kosten für Gericht, Anwälte und zu leistenden Schadensersatz freizusprechen, die durch seine Nutzung des Dienstes entstehen können, es sei denn, die Schäden beruhen auf Vorsatz oder Fahrlässigkeit von LOCK your secrets, seinen gesetzlicher

Vertretern oder Erfüllungsgehilfen.

§06 Änderung der allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen
LOCK your secrets ist zu Änderungen der allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen berechtigt. LOCK your secrets wird diese Änderungen nur aus wichtigen Gründen durchführen, insbesondere aufgrund neuer technischer Entwicklungen, Änderungen der Rechtsprechung oder sonstigen vergleichbar wichtigen Gründen. Wird durch die Änderung das vertragliche Gleichgewicht zwischen den Parteien erheblich gestört, so unterbleibt die Änderung. Im Übrigen werden die Änderungen bevor sie Geltung erlangen dem Nutzer mitgeteilt.

§07 Verantwortlichkeiten des Inhaltes der App ‚LOCK your secrets‘
07.1 LOCK your secrets ist eine eigenständige App der Firma Peter Schmidt. Verantwortlich für den gesamten Inhalt der App ist die Firma Peter Schmidt. Apple/Android distanzieren sich von jeglichem Inhalt der App.

§08 Gewinnspielregeln der LOCK App

08.1 Was genau ist die LOCK App?
LOCK ist eine Lifestyeapp für Videowettbewerbe. Du kannst uns damit zeigen, vor welcher peinlichen, lustigen oder heiklen Situation dich der LOCK schützt, in dem du deine Videos hochladen und tolle Preise gewinnen kannst. Und das beste, alles kostenlos.

08.2 Ist die Teilnahme an einem Wettbewerb kostenlos?
Ja. Die Anmeldung und auch die Teilnahme an unseren Wettbewerben sind kostenlos. Es kommen auch keine späteren Kosten auf dich zu.

08.3 Wie läuft ein Wettbewerb ab?
In vorgegebenen Zeiträumen finden Wettbewerbe statt. In diesen Zeiträumen kannst du deine Videos durch die LOCK-App auf lock-your-secrets.de hochladen. Durch den Klick auf den Like-Button auf der Homepage sammelt so jedes Video positive Stimmen. Das Video mit den meisten Likes am Ende eines Zeitraums gewinnt.

08.4 Was kann man bei euch gewinnen?
Wir sind stets bemüht, passende Gewinne für dich zu generieren. Die Jackpots werden euch kostenlos durch unsere Partner zur Verfügung gestellt. Bei steigendem Traffic nimmt die Qualität der Gewinne natürlich auch immer mehr zu.

08.5 Muss ich an Wettbewerben teilnehmen?
Nein. Selbstverständlich bleibt es Deine Entscheidung, ob Du an einem oder mehreren Wettbewerben teilnehmen möchtest oder nicht. Du kannst Dir auch einfach die vielen, tollen Videos anschauen und dabei gute Laune bekommen.

§09 Schlussbestimmungen
09.1 Vereinbarungen, die im Einzelfall von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichen, bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Textform (§ 126 b BGB).
09.2 Für den Nutzungsvertrag und alle hiermit im Zusammenhang entstehenden Rechtsverhältnisse gilt
ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des internationalen
Kollisionsrechts und des UN-Kaufrechts.
09.3 Sofern es sich beim Nutzer um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, begründet für alle Streitigkeiten aus
Vertragsverhältnissen zwischen dem Nutzer und LOCK your secrets der aktuelle Firmensitz von LOCK your
secrets den Gerichtsstand.
09.4 Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbestimmungen unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. In diesem Fall verpflichten sich die Parteien, die unwirksame Bestimmung so zu ersetzen, dass der darin zum Ausdruck kommende Wille der Parteien möglichst weitgehend nach wirtschaftlichen Gesichtspunkten verwirklicht wird. Dasselbe gilt im Fall einer Lücke.

Datenschutzerklärung
LOCK your secrets gewährleistet die datenschutzrechtliche Sicherheit der von den Nutzern übermittelten Daten und beachtet die gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz, insbesondere das Telemediengesetz (TMG) und das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).
LOCK your secrets wird alle Informationen und Daten des Nutzers vertraulich behandeln, die während der Dauer des Nutzungsvertrages von diesem gemacht werden. LOCK your secrets wird den unbefugten Zugriff Dritter auf die Informationen und Daten des Nutzers durch geeignete Vorkehrungen verhindern und den Schutz der Daten sowohl Dritten als auch eigenen Mitarbeitern sicherstellen.

Stand: 01.06.2016